Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Badestrände in der Nähe von Peking

Liebes Forum, lieber Oliver,

ich bin im September eine Woche geschäftlich in Peking und wollte anschliessend noch eine Woche Ferien anhängen. Ich meine, wenn man schon einmal in China ist, nicht wahr?

Da ich bereits während der Geschäftsreise teilweise einen halben Tag Zeit habe, um mir das eine oder andere in der Stadt anzusehen, würde ich in der darauffolgenden Woche gerne noch irgendwo entspannend. Ideal wäre dafür natürlich ein Strand.

Ich habe bei dir gelesen, dass Hainan die besten Badestrände hat. Aber das scheint mir für die paar Tage doch ein bisschen weit weg. Daher meine Frage: Gibt es in der näheren Umgebung von Peking schöne Badestrände? Am liebsten Orte, die ich mit einem Tagestrip erreichen kann. Oder sind da alles nur Industrieanlagen entlang der Küste?

Liebe Grüsse,
Tanja P.

 

Hi Tanja,

schön, dass du zu uns gestossen bist. Zu Deiner Frage:

Hainan ist tatsächlich etwas weit weg. Da sind etwa 4 Stunden mit dem Flugzeug, so dass einschliesslich dem Checkin und dem Weg zum Flughafen schnell mal ein ganzer Tag verloren geht. Das lohnt sich allenfalls, wenn du eine ganze Woche gehst.

Aber unter uns: Hainan ist ganz nett, wenn du in der Gegend bist. Aber wenn du extra anreisen musst, würde ich lieber ins Ausland fliegen. Möglichkeiten wären zum Beispiel Jeju in Südkorea, Okinawa in Japan oder dann natürlich ganz Südostaien mit Vietnam, Thailand oder den Philippinnen.

Und nochmals unter uns: Wenn du schon einmal in China bist, dann schaust du dir besser die Highlights des Landes an, die China einzigartig machen, als das du deine Zeit an einem mittelklassigen Strand verbringst.

Aber da das alles nicht die Frage war, hier meine Antwort dazu. Der bekannteste Strand liegt in Beidahe. Das erreichst du mit dem Hochgeschwindigkeitszug in Schätzungsweise zwei Stunden und ist eigentlich die einzige Option, die einigermassen gut erreichbar ist.

Beidahe ist der Badeort, wo es sich die KP auf Kosten des Volkes gutgehen lässt. Du musst also damit rechnen, dass Bereiche abgesperrt sind. Etwas ruhiger geht es in etwas südlicher gelegenen Badeort Nandahe zu.

Ich war vor ein paar Jahren dort und fand es nicht so berauschend. Der Strand ist recht nett, allerdings mit vielen Wohnblocks im Hintergrund und massiv überteuerten Hotels. Am Strand ist es sehr lärmig, da viele mit ihren Jetskis rumrötzen. Aber das ist im touristischen China eigentlich überall so.

Ich hoffe, das konnte dir ein bisschen helfen.

Evaneos