Hinweis: Dies ist das neue China-Forum von Weltreiseforum.com, das ich wenigen technischer Probleme umziehen musste. Es ist noch nicht alles fertig, aber deine Fragen sind jetzt schon willkommen.

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Hongkong mit welchem Reiseziel kombinieren?

Hi,

nächsten März plane ich eine gemeinsame Reise mit meiner Tante nach Hongkong. Wir haben ca. 3 Wochen Zeit.
3 Wochen nur eine Großstadt wäre wohl deutlich zu viel. Jetzt suche ich ein Land welches Wir damit kombinieren können.
Es sollte nicht zu teuer sein denn Hongkong wird ja schon nicht so günstig.

Meine Ideen:

Taiwan
Philippinen
Malaysia
Indonesien (wohl zu weit weg)
China

Alles sehr unterschiedliche Länder. :)

Da ich schon einige Erfahrung habe kann das Land ruhig etwas für Fortgeschrittene sein da ich ohnehin die Reiseleitung und Verantwortung übernehme. Meine Tante spricht nicht besonders gut Englisch. Auf Reisen ist sie aber erstaunlich abenteuerlustig.
Mich würde Taiwan sehr reizen aber ich denke von der Landschaft und auch den Stränden haben die Philippinen und Malaysia mehr zu bieten. Thailand ist ja das Ziel Nr. 1 aber es konnte mich auf der letzten Reise nicht so wirklich überzeugen. (viel Abzocke, teils überlaufene Strände und vor allem im Süden nicht so wirklich günstig)
Wir würden auch ein Auto mieten. In welchen Land lässt es sich denn am besten fahren?

Darf ich Kamboscha mit ins Rennen werfen? Du hast dort sehr schöne Strände und Inseln, von denen viele noch kaum erschlossen sind. Darüber hinaus hast du all die hübschen und schläfrigen Städtchen am Mekong. Und natürlich jede Menge kleine Dörfer. Ich fand Kamboscha auf alle Fälle super.

Kambodscha klingt wirklich reizvoll.

Vietnam hätte auch einiges zu bieten.

Und China hättest du direkt vor der Tür, allerdings weiß ich da nicht, wie das mit dem Auto mieten/fahren ist, ob es da inzwischen eine Regelung für Touristen gibt. Wenn man hier lebt, gilt der internationale Führerschein nicht, man müsste extra eine theoretische Prüfung ablegen. Zugreisen kämen nicht infrage?

Spielt Links- oder Rechtsverkehr eine Rolle für Dich bei der Frage, wo man gut Autofahren kann?
So sicher wie in Westeuropa fährt man bei den Ländern auf Deiner Liste nirgends, glaube ich.

Es gibt die Möglichkeit, in China einen temporären Führerschein zu machen. Wenn ich das richtig verstanden habe, ist da keine Prüfung nötig.

Unklar ist mir aber, wie weit der Führerschein gilt. Ich habe von Leuten hier im Forum gelesen, die so mit dem Auto durch ganz China gefahren sind und keine Probleme hatten.

Andere wurde explizit darauf hingewiesen, dass sie nur in der Provinz bleiben dürfen. Es sieht also so aus, als wären die Regeln entweder sehr schwammig oder den Vermietern und Polizisten nicht so genau bekannt.

Dem Fragesteller würde ich das aber trotzdem nicht empfehlen. Das ist wohl eher was für Leute, die so ein bisschen wissen, wie China funktioniert... :)

Also wir haben uns für Kambodscha entschieden. Jetzt muss meine Tante nur den Urlaub genehmigt bekommen. Eigentlich bekommt sie nicht mehr als 14 Tage. Wir versuchen 14 Tage plus an und Abreisetag zu verreisen.

Wünsche viel Glück und noch mehr Spass auf der Reise.

Anzeige

Weiterlesen auf Sinographmehr

Lesetipp 0

Lesetipps: China-Sachbücher für deine Leseliste 2019

Es ist eine alte Weisheit: Je mehr du über die Hintergründe deines Reiseziels weisst, desto interessanter wird dein Trip. Ich habe in den vergangenen Monaten viel gelesen und ...

On 13. Januar 2019 / By